Heinsberg: Autor Guido Kasmann zu Gast in Grebben

Heinsberg: Autor Guido Kasmann zu Gast in Grebben

Die Schüler der Grundschule Grebben haben Besuch vom bekannten Kinderbuchautoren Guido Kasmann bekommen.

<

p class="text">

Der in Köln geborene Kasmann, früher selber Grundschullehrer, las aus seinen Büchern „Die Bande der unbekannten Helden: rettet die Welt“ und „Sing, Luisa, sing!“ vor. Mit seinen temporeichen und lustigen Vorträgen, die er immer wieder durch Musik und Mitsinglieder auflockerte, begeisterte er die Kinder. Im Anschluss an die Lesungen konnten ihn die Kinder noch mit Fragen zu seinen Büchern und seiner Person löchern. Noch lange nach seinem Abschied war im Schulgebäude das Lied „Mach doch, mach doch, probier‘ es einfach aus“ hören.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung