Heinsberg: Autofahrer nach Kollision schwer verletzt

Heinsberg: Autofahrer nach Kollision schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Oberbruch ist Dienstagmittag ein 52-jähriger Mann schwer verletzt worden. Ein 18-jähriger Opel-Fahrer aus Heinsberg hatte den Renault des 52-jährigen Heinsbergers an der Kreuzung Belderweg/Niethauserener Straße/Laakstraße übersehen.

<

p class="text">

Auf der Kreuzung stießen die beiden Autos zusammen. Dabei wurde der 52-Jährige in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Während der 18-Jährige mit leichten Blessuren davonkam, erlitt der 52-Jährige schwere Verletzungen