Erkelenz: Autobahn A46 nach Unfall zeitweise gesperrt

Erkelenz : Autobahn A46 nach Unfall zeitweise gesperrt

Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren am Mittwochabend auf der Autobahn 46 in Höhe von Erkelenz im Einsatz. Dort hatte sich - nach Angaben der Polizei - bei starkem Aquaplaning ein Unfall mit Sachschaden ereignet. Dieser führte auch vorübergehend zu einer Sperrung der A 46 in Fahrtrichtung Düsseldorf.

„Verkehrsunfall mit Pkw und Lkw. Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet.“ Dies meldete die Freiwillige Feuerwehr Erkelenz auf ihrer Webseite.

Der Rettungsdienst war alarmiert worden, da eine Person einen Schock erlitten haben sollte. Letztlich gab es aber keine Verletzten, erklärte die Polizei. Der starke Regen hatte zuvor bereits zu einem Einsatz der Wehr in Erkelenz am Adolf-Stegerwald-Hof geführt: „Straße unter Wasser. Kanäle gereinigt.“

(red)