Auto überschlägt sich im Kreisverkehr in Hückelhoven

Unfall in Hückelhoven : Auto überschlägt sich im Kreisverkehr

Ein Fahrer übersah bei Hückelhoven zwischen Ratheim und Wassenberg einen Kreisverkehr. Beim Abbremsen überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen.

Am Sonntagabend um 20.50 Uhr hat sich ein Auto bei Hückelhoven überschlagen. Ein 19 Jahre alter Mann aus Mönchengladbach fuhr mit seinem Ford von Ratheim in Richtung Wassenberg. Wie die Polizei mitteilte, übersah der Fahrer den Kreisverkehr. Als er dann stark abbremste, verlor er die Kontrolle über den Wagen und fuhr auf die Grünfläche. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Er wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

(red)