1. Lokales
  2. Heinsberg

Den Verkehr übersehen: Auto überschlägt sich bei Unfall bei Erkelenz

Den Verkehr übersehen : Auto überschlägt sich bei Unfall bei Erkelenz

Am Freitagmorgen hat es einen schweren Unfall auf der Landesstraße 19 bei Erkelenz gegeben. Drei Menschen wurden auf Höhe des Dorfs Holzweiler verletzt, einer von ihnen schwer.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der 56-jährige Unfallfahrer aus Duisburg gegen 7.55 Uhr auf der L117 aus Katzem kommend in Richtung der L19. An der Kreuzung hatten der Duisburger und sein 57-jähriger Beifahrer wohl das Auto eines von links kommenden 31-jährigen Erkelenzers übersehen, der in Richtung Jackerath unterwegs war.

Der Duisburger fuhr in den Kreuzungsbereich hinein und prallte dort gegen das Auto des Erkelenzers, wobei sich das Auto des Unfallfahrers überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Während der 56-Jährige schwere Verletzungen erlitt, kamen sein Beifahrer und der Erkelenzer mit leichten Blessuren davon.

Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht, wo der Schwerverletzte stationär aufgenommen wurde. Während der Arbeiten blieb die L19 in Höhe Holzweiler bis etwa 9.15 Uhr gesperrt.

(red/pol)