Waldfeucht: Auto in Flammen: Brandstiftung?

Waldfeucht: Auto in Flammen: Brandstiftung?

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 3.30 Uhr, musste die Freiwillige Feuerwehr zu einem Einsatz in Waldfeucht an der Balduinstraße ausrücken. Dort war in einer Einfahrt - direkt an der Außenmauer eines Wohnhauses - ein Wagen in Brand geraten

Im Einsatz waren Feuerwehrkräfte aus Waldfeucht, Brüggelchen, Braunsrath und Bocket. Das Feuer war schnell gelöscht, das Fahrzeug wurde jedoch schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Wie die Leitstelle der Kreispolizeibehörde Heinsberg am Sonntag auf Anfrage erklärte, sei Brandstiftung nicht auszuschließen.

Mehr von Aachener Zeitung