Erkelenz: Ausstellung zeigt Stadtentwicklung von Erkelenz

Erkelenz : Ausstellung zeigt Stadtentwicklung von Erkelenz

Seit zwei Jahren ist der Bauverein Erkelenz Mitglied des Heimatvereins der Erkelenzer Lande. Aktuell gehören der 330 Mitglieder starken Genossenschaft mehr als 60 Häuser mit 238 Wohnungen in der Erkelenzer Kernstadt.

Seit seiner Gründung 1903, die von Anton Raky und damaligen Kommunalpolitikern betrieben wurde, hat der Verein mit seinen Baumaßnahmen die Stadtentwicklung geprägt. In diesem Jahr nehmen der Heimatverein und der Bauverein Erkelenz den internationalen Genossenschaftstag zum Anlass, am Freitag, 1. Juli, 17 Uhr, in der Volksbank Erkelenz eine Darstellung der Erkelenzer Stadtentwicklung der vergangenen 100 Jahre durch den Bauverein zu präsentieren.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Es wird um Anmeldung bis zum 27. Juni gebeten: Telefon 02431/85208 oder geschäftsstelle@heimatverein-erkelenz.de.

Mehr von Aachener Zeitung