Auffahrunfall sorgt für Sperrung der Bundesstraße 221 bei Schleiden

Eine Leichtverletzte Person : Auffahrunfall sorgt für Sperrung der Bundesstraße 221 bei Schleiden

Aufgrund eines Auffahrunfalls in Schleiden sperrte die Polizei die Bundesstraße 221 am Dienstagabend in Fahrtrichtung Heinsberg. Eine Person wurde leicht verletzt.

Wie die Heinsberger Polizei auf Nachfrage mitteilt, ereignete sich der Auffahrunfall gegen 17.30 in Heinsberg-Schleiden, etwa in Höhe der Abfahrt der Alten Landstraße. Über den Unfall hergang ist nichts bekannt.

Eine Person wurde nach Angaben der Polizei verletzt. Es entstand ein Sachschaden.

Weil Betriebsmittel ausgelaufen waren, musste die B221 bis etwa 18.30 Uhr in Fahrtrichtung Geilenkirchen gesperrt werden. Dies führte zu Rückstaus.

Mehr von Aachener Zeitung