Hückelhoven: Auf drei Strecken unterwegs beim Niederrheinischen Radwandertag

Hückelhoven : Auf drei Strecken unterwegs beim Niederrheinischen Radwandertag

Auch die Stadt Hückelhoven nimmt am Sonntag, 1. Juli, am niederrheinischen Radwandertag teil. Bis zu 30 000 Teilnehmer zählt die Veranstaltung und ist damit das größte Radevent Deutschlands. Tausende deutsche und niederländische Radler werden gemeinsam in die Pedale treten, um die Schönheiten der niederrheinischen Landschaft vom Fahrradsattel aus zu erleben.

In diesem Jahr wartet der Niederrheinische Radwandertag mit einigen Neuerungen auf: Im Kreis Heinsberg werden alle Radrouten über das Knotenpunktsystem geleitet. Es wird deshalb keine separate Ausschilderung der Radstrecken erfolgen. Detaillierte Routenpläne für die Teilnehmer liegen an den Stempelstellen bereit. Start und Ziel für die Radler in Hückelhoven ist wie in den Vorjahren Haus Sodekamp-Dohmen an der Breite Straße in Hilfarth.

Dort werden auch die Starterkarten für den Niederrheinischen Radwandertag ausgegeben. Mit zwei Stempeln versehene Starterkarten, die bis 17 Uhr an einem beliebigen Start- und Zielort abgegeben werden, gelten dabei wieder als Los für die Tombola. In diesem Jahr wird es erstmals eine zentrale Tombola in Viersen geben, bei der ein Fahrrad, Hotelübernachtungen und weitere Sachpreise gewonnen werden können.

Programm nicht nur für Radfahrer

Beim Radwandertag erwartet die Teilnehmer nicht nur ein umfangreiches Streckennetz sondern an vielen Etappenorten auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Musik, Informationen und Aktionen „Rund ums Rad“. Auch wer nicht aufs Rad steigt, ist am Haus Sodekamp-Dohmen herzlich willkommen. Eine Fachfirma wird vor Ort in einer Ausstellung die neuesten Fahrradtrends präsentieren und einen Fahrradservice sowie einen Pannendienst anbieten. Die Caritas-Pflegestation wird den Blutdruck und Blutzucker der Radler messen.

Den Teilnehmern stehen 82 verschiedene Routen zur Auswahl. Die Teilnahme am Radwandertag ist kostenlos. Um 10 Uhr wird der stellvertretende Bürgermeister Dieter Geitner den Radwandertag am Haus Sodekamp-Dohmen eröffnen.

Aus folgenden Strecken können die Teilnehmer ab Hückelhoven auswählen: 102 Hückelhoven-Erkelenz-Wegberg (44 km), 103 Hückelhoven-Heinsberg-Wassenberg (40 km) und 105 Hückelhoven-Heinsberg-Wassenberg-Geilenkirchen (57 km).

Mehr von Aachener Zeitung