Heinsberg-Kirchhoven: Auf dem Pferderücken alle Prüfungen meistern

Heinsberg-Kirchhoven: Auf dem Pferderücken alle Prüfungen meistern

Schnee, Eisregen und jede Menge Aufregung sind nicht die besten Voraussetzungen für einen Prüfungstag. Doch die Prüfungen für das Reitabzeichen, organisiert und durchgeführt von der Reit- und Fahrgemeinschaft Vinn, konnten sich nicht verschieben lassen.

Nach einer guten Vorbereitung der Reitlehrer Janine Frenken und Nicole Flocken mit abwechselndem Spring- und Dressurunterricht und qualmenden Köpfen in den Theoriestunden, kam es nun darauf an, das Gelernte umzusetzen.

Richterin Ingrid Berger, die kurzfristig für den erkrankten Johannes Broicher eingesprungen war, und ihr Kollege Hermann Cappell hatten im Reitstall Schreinemachers in Kirchhoven-Vinn keine unangenehme Aufgabe. Denn sie konnten allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Ein besonderer Glückwunsch ging an Britta Zwirner, Sportwartin des Vereins, für ihre außerordentliche Leistung, in der Theorie eine Wertnote von 9,0 zu erreichen.

Den Basispass bestand Jens Aufsfeld. Mit Erfolg absolvierten Meret Cieslok und Carolin Lüttgens das Reitabzeichen der Klasse IV. Das Reitabzeichen der Klasse III absolvierten erfolgreich: Britta Zwirner, Nadine Eißen, Matthias Schiffers und Hendrik Quadflieg.

(kath)
Mehr von Aachener Zeitung