1. Lokales
  2. Heinsberg

Waldfeucht: Alte Schätze erzählen die Geschichte der Fotografie

Waldfeucht : Alte Schätze erzählen die Geschichte der Fotografie

Wer sich für die Geschichte der Fotografie und Filmprojektion interessiert, sollte sich die aktuelle Sonderausstellung des Historischen Vereins Waldfeucht in der Gerhard-Tholen-Stube nicht entgehen lassen. Neben alten Filmprojektoren, die er aus verschiedenen Waldfeuchter Schulen erhalten hat, zeigt Vorsitzender Helmut Windeck auch Objekte aus drei privaten Nachlässen.

Istnmaesg fssatum ied chuaS ppkna 50 etla maseaKr udn otProejernk owise itveieälslgf brh.ueöZ eredossBn wree,hsenets itercoshsih bOetejk sdin mzu iilBseep eien aeenreRenkipltmasat uas edm Jarh 8016 und neei nekireel taneakelrmtPa aus dme rJah 0913, dazu soagr noch neei teaPtl imt einer hser nhürfe Figefatoo.r rDe tsältee epkrtimlojroF mtmast usa dme Jahr 9313.

Udn uach so hmnca rsiteentensa ceshhteGic zu dne rtFanfooeg wiße idneWkc uz en.bcerith oS ebah Wliil nOnfsmrefa zum Beielpis nahc emd iZnewte elgWirkte aLfntuhunfema ntfggterea,i dei dne Rnmsetduänie tuge itneseD egtiestel e,thnät ztrelhä e.r uZ sehne tsi ied rgtunlSeulsnaoesd ni dre hdntruSrlheaeGbe-o-T ni hedlWfu,tac rBtbtaaarßseenr 32, nhco isb zmu .81 M.ia eöfnetfG sit sie ägichlt ovn 9 sib 12 udn vno 41 bsi 61 rhU ncah ,ranrgeunbiVe nTfeelo .084520/526