Abwechslungsreiches Frühjahrskonzert des Musikvereins Rath-Anhoven

Facettenreich : Frühjahrskonzert des Musikvereins Rath-Anhoven

Erneut lud der Musikverein Rath-Anhoven zum Frühjahrskonzert ein. Unter der Leitung von Rolf Deckers spielten die Musiker bekannte Stücke, so dass für jede Altersklasse etwas dabei war.

Es moderierten Jana Wolf und Roland Schumacher. Vor dem eigentlichen Frühjahrskonzert präsentierten sechs Schüler, die zurzeit in Ausbildung sind, unter der Leitung von Maurice Abzug die beiden Titel „Fanfare and Flourishes“ sowie „Music from Frozen“ aus dem Disney-Film „Frozen“. Unterstützt wurden sie durch einige Musiker des großen Orchesters. Im Anschluss ging es dann vom „Gruß an Oberbayern“ über Michael Jacksons „Heal the World“ und Bläck-Fööss-Stücke in die Pause. Im zweiten Teil wurde dann mit dem Marsch „Kaiserin Sissi“ begonnen und mit Trompeten-Hits, Country und „The Stars and Stripes forever“ musikalisch die Welt bereist. Ein Highlight des Abends war sicherlich die Amboss-Polka. Zwei Handwerker auf der Bühne bearbeiteten dabei mit einem Hammer einen Amboss. Diese beiden außergewöhnlichen Solisten, die mitten im Stück auch noch einen von Jule Voßen im Dirndl servierten Humpen Bier leerten, waren Joshua May und Jan Hansen. Natürlich ließen die Gäste die Rath-Anhovener Musikanten nicht ohne Zugabe von der Bühne.

(CUH)
Mehr von Aachener Zeitung