1. Lokales
  2. Heinsberg

Veranstaltungen: Abgesagt, verschoben, neu terminiert

Veranstaltungen : Abgesagt, verschoben, neu terminiert

Das Coronavirus und dessen Folgen haben den Kreis Heinsberg mehr denn je im Griff und schränken das öffentliche Leben weiter ein. Beleg dafür ist die große Anzahl abgesagter oder verschobener Veranstaltungen.

So hat die Stadt Hückelhoven bis zu den Osterferien alle Ausschusssitzungen abgesagt, wie das Hauptamt am Montag „aufgrund der derzeit herrschenden Lage und unter Berücksichtigung der Empfehlungen der Ministerien“ mitteilte. Ebenso hat die DLRG-Ortsgruppe Geilenkirchen ihre diesjährige Ortsgruppentagung auf unbestimmte Zeit verschoben. Gleiches gilt für die Ortsgruppentagung (21. März) und Vereinsmeisterschaften (30. März) der DLRG-Ortsgruppe Waldfeucht.

Aufgrund der aktuellen Lage muss das für den 31. März vorgesehene Unternehmertreffen der Stadt Hückelhoven verschoben werden. Neuer Termin ist nach Angaben der Stadt Hückelhoven der 17. November. „Die entsprechenden Einladungen an die Unternehmen werden Mitte Oktober von der Stadt Hückelhoven verschickt.“ Ebenfalls für den 31. März geplant war die Jahreshauptversammlung der Heimatfreunde Dremmen. Auch diese fällt aus. „Wir werden erneut einladen, wenn die Lage sich gebessert hat und wieder überschaubar ist“, betont die Vorsitzende Karin Schumann.

Sehr gefreut auf den Auftritt des ebenso bekannten wie beliebten Comedians Ingolf Lück hatten sich nicht nur die KG Kemper Gröne und die Schützenbruderschaft Rurkempen als Veranstalter. Doch nun ist das Coronavirus da, und der für den 18. April geplante Comedy-Abend „Ingolf Lück – Sehr erfreut“ wird verlegt. Neuer Termin ist Freitag, 18. September, um 20 Uhr. „Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum 18. April an den Vorverkaufsstellen gegen Erstattung des Geldes zurückgegeben werden“, heißt es. Die für den 21. März geplante Generalversammlung der KG Kemper Gröne wird auf Grund der aktuellen Lage ebenfalls abgesagt. Ein neuer Termin soll rechtzeitig bekanntgegeben werden.

Auch die Konzerte der Spielgemeinschaft der Musikvereine Unterbruch und Orsbeck am 29. März in Unterbruch und am 4. April in Orsbeck fallen aus. Zurzeit gibt es keine Ersatztermine.

Verschoben wird die für den 31. März terminierte Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins Wassenberg. Ein neuer Termin ist noch nicht gefunden. Auch die Jahreshauptversammlung des TC Blau-Gold Wassenberg – geplant für Sonntag, 22. März –, ist aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Krise abgesagt. Und das Schulmuseum Historisches Klassenzimmer Immendorf bleibt weiterhin bis zu den Osterferien geschlossen. „Die Jahreshauptversammlung des Vereins am 30. März (Geilenkirchen, Haus Basten, 19 Uhr) wird abgesagt und zu einem späteren Termin nachgeholt“, so Rudolf Müller, Vorsitzender und Museumsleiter.

Der Rotary Club Heinsberg sagt in Abstimmung mit Oliver Steller die Lyrik-Veranstaltung, die für den 21. März im Bürgertreff in Gangelt-Langbroich geplant war, ersatzlos ab. Die Karten können bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden; das Eintrittsgeld wird in voller Höhe zurückerstattet.

Absagen kommen auch von der Erkelenzer Schützenbruderschaft „Unserer lieben Frau“: Dies betrifft die Krönungsmesse und die Mitgliederversammlung am 21. März. Darüber hinaus wird auch ein für den 22. März im Pfarrzentrum geplantes Wizard-Vorrunden-Turnier zur Deutschen Meisterschaft abgesagt. Der Bezirksverband Erkelenz e.V. hat bereits auch den für den 29. März vorgesehenen Schützen-Frühschoppen abgesagt.

Die Sportfreunde Uevekoven verschieben unterdessen ihre für den 20. März angesetzte Jahreshauptversammlung; die Mitgliederversammlung des VBE (Verband Bildung und Erziehung), Kreisverband Heinsberg, am Dienstag, 17. März, 17 Uhr im Hotel-Restaurant Schwanenhof in Bellinghoven, wird wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt; auch die Mitgliederversammlung des Knappenvereins St. Barbara Hilfarth-Hückelhoven am 27. März fällt aus; abgesagt ist auch das Patronatsfest der St.-Josef-Schützenbruderschaft Venrath, das am 21. März gefeiert werden sollte; und das bei allen Teilnehmern und Zuschauern beliebte Turnier „Unser Dorf schießt“ der Linderner St.-Johannes-Schützen findet am 21. März ebenfalls nicht statt. „Die Schützen bemühen sich um einen Ersatztermin und werden diesen frühzeitig bekanntgeben“, heißt es.

Der Theaterverein Kreuzrath hat sich dazu entschieden, die diesjährigen Aufführungen abzusagen. „Die bereits erworbenen Karten werden gegen Rückgabe bis zum 15. April an den bekannten Vorverkaufsstellen erstattet. Wir würden uns freuen, wenn Sie durch den Verzicht auf die Rückerstattung unsere diesjährige Spende aus den Eintrittsgeldern an den kleinen ,Ben’ unterstützen“, betont die Theatergruppe.

Verschoben wird das Konzert „Faszination Musik“ der Privat-Musikkapelle Scherpenseel e.V., das am 28. März im Pädagogischen Zentrum Übach-Palenberg hätte stattfinden sollen. Neuer Termin für dieses Konzert zum Thema „Filmmusik“ ist der 14. November. Die Eintrittskarten werden laut Veranstalter bis dahin ihre Gültigkeit behalten.

Zudem fallen nach Angaben der Organisatoren aus: die Schweigeprozession der St.-Katharina/St.-Josef-Schützenbruderschaft Rurkempen am 18. März; die Mitgliederversammlung der Bürgergemeinschaft Flachsfeld e.V. Erkelenz am 2. April; die Skatnachmittage im evangelischen Gemeindezentrum in Erkelenz, Mühlenstraße, am 23. März und am 6. April; der für Donnerstag, 19. März, vorgesehene Vortrag „Das Geilenkirchener Land nach dem Krieg“, veranstaltet vom Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz im Kreis Heinsberg; der Mundarttreff des Heimatvereins Schafhausen am 25. März – neuer Termin ist der 6. Mai um 19 Uhr; die für den 25. März vorgesehene Jahreshauptversammlung des Vereins Seniorensport Erkelenz 1981; die Jahreshauptversammlung des Fördervereins für Menschen mit geistig-körperlicher Behinderung im Selfkant, die am 18. März stattfinden sollte; die Jahreshauptversammlung des TuS Jahn Hilfarth am 30. März; die Seniorenzusammenkunft der Seniorengruppe in der GdP-Kreisgruppe wird vom 19. März auf Donnerstag, 7. Mai, 15 Uhr, Gaststätte Dohmen in Heinsberg-Eschweiler, verlegt; das Leo-Küppers-Haus in Wassenberg bleibt am 22. März geschlossen.

Auch die Bücherkiste in Wassenberg (Bürgerbücherei) bleibt wegen des Coronavirus bis auf weiteres geschlossen. „Die Ausleihe verlängert sich bis zur erneuten Öffnung“, so Initiatorin Irmgard Stieding. Abgesagt ist das von den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Übach-Palenberg und Geilenkirchen geplante Konzert mit „Die netten Koketten“ am 5. April in Schloss Zweibrüggen. „Nach einem Ersatztermin wird gesucht“, betonen die Organisatorinnen. Die seit Monaten ausverkaufte Show „Steffi Neu interviewt Hastenraths Will und umgekehrt“ kann nicht, wie geplant, am 25. März stattfinden. Sie wird daher verlegt auf Mittwoch, 28. Oktober, ebenfalls um 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums Hückelhoven. „Bisher erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden“, teilt die Rurtal Produktion mit.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung fällt auch das für den 25. April geplante Jahreskonzert der Bergkapelle Sophia-Jacoba in der Aula des Gymnasiums Hückelhoven aus. Bereits gekaufte Eintrittskarten können an der bekannten Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird dann erstattet.