Hückelhoven-Baal: 13-jährige Fahrradfahrerin von Auto angefahren

Hückelhoven-Baal: 13-jährige Fahrradfahrerin von Auto angefahren

Eine 13-jährige Fahrradfahrerin aus Hückelhoven ist am Donnerstag auf der Aachener Straße von einem Auto angefahren worden. Dabei verletzte sich das Mädchen so schwer, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Gegen 16.05 Uhr war sie mit ihrem Fahrrad auf der Aachener Straße in Richtung Königsberger Straße unterwegs. Hinter ihr fuhr ein 45-jähriger Mann aus Linnich.

Als das Kind nach links in die Straße Heiligenhäuschen abbog, wurde sie von dem Wagen erfasst. Das Mädchen stürzte und wurde nach erster Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht. Dort ist sie zur Beobachtung stationär aufgenommen worden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung