Geilenkirchen: Zusammenprall auf Kreuzung: Drei Verletzte

Geilenkirchen: Zusammenprall auf Kreuzung: Drei Verletzte

Bei einem Zusammenstoß auf einer Kreuzung bei Geilenkirchen-Süggerath sind am Freitagvormittag drei Menschen verletzt worden, eine 28-jährige Autofahrerin schwer.

Zu dem Unfall kam es, als die 28-Jährige aus Hückelhoven von der Straße Am Elsenbusch aus auf die Landesstraße 42/Am Mühlenkamp fuhr und mit dem Wagen eines 51-jährigen Kölners zusammenstieß, der auf der L42 in Richtung Nirm fuhr.

Drei Verletzte und drei beschädigte Autos waren das Resultat des Unfalls bei Süggerath. Fotos: CUH

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Wagen der Hückelhovenerin zunächst gegen einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite wartenden Pkw eines 54-jährigen Mannes aus Waldfeucht und kam dann auf einem Feld zum Stillstand. Die 28-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Drei Verletzte und drei beschädigte Autos waren das Resultat des Unfalls bei Süggerath. Fotos: CUH

Der 51-Jährige und sein 25-jähriger Beifahrer kamen mit leichteren Verletzungen davon, die ambulant im Krankenhaus versorgt werden konnten. Der 54-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Drei Verletzte und drei beschädigte Autos waren das Resultat des Unfalls bei Süggerath. Fotos: CUH

An der Räumung der Unfallstellen waren Kräfte der Feuerwehr und der Landesstraßenmeisterei beteiligt.

Drei Verletzte und drei beschädigte Autos waren das Resultat des Unfalls bei Süggerath. Fotos: CUH
(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung