Übach-Palenberg: Wasserkonzessionen: Oberlandesgericht verlegt den Termin

Übach-Palenberg: Wasserkonzessionen: Oberlandesgericht verlegt den Termin

Das Düsseldorfer Oberlandesgericht (OLG) hat die Verhandlung zu den Übach-Palenberger Wasserkonzessionen, die eigentlich am Mittwoch hätte starten sollen, kurzfristig abgesagt.

<

p class="text">

Der neue Termin ist am Mittwoch, 20. Dezember, um 11.45 Uhr. Nach der Vergabe der Konzessionen an die Enwor GmbH im vergangenen Jahr hatte die NEW AG, die das Nachsehen gehabt hatte, per Eilantrag geklagt. Das Landgericht Köln erließ daraufhin eine einstweilige Verfügung, wogegen die Stadt Übach-Palenberg in Berufung ging.

(jpm)
Mehr von Aachener Zeitung