1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Warum hinter verschlossener Tür?

Geilenkirchen : Warum hinter verschlossener Tür?

Es ist doch höchst erstaunlich, was in einer Ausschusssitzung urplötzlich und unerwartet ans Tageslicht kommt: Da haben sich in nichtöffentlicher Ratssitzung doch tatsächlich die Stadtverordneten und die Verwaltung mit dem Umzug der Musikschule vom Markt in die Realschule beschäftigt, ohne dass solche Pläne in der Öffentlichkeit bekannt waren.

sE stltle hics eid raeF,g amuwr sochl ein nnsinenA icnth tres im ,sshccasasuFuh in emd rogsa lealkceRursrhot rPtee Puali siztt, fhncitlöfe dsikitteru .iwdr rumaW hhciesgte dsa rthnei edm kneüRc rde slircekMsühu dun denre lt?reEn uaWmr nrieht emd nkeRcü red llhceerüaRs udn enedr nrtl?Ee

Wlli mna ned eizetwn ttchirS ovr med tnesre n,tu nedim anm frü evli Gled cntih fcnthifleö nneei suaanfPnulagrtg rebgtvi und so Tscenhtaa tffa,hcs eübr die man nnad sret önfhetflic ?ertde Was chigteesh mti dne feri eenewnddr Rämenu ma ktM?ar eneihZ otrd dei eerzdti aniethsoelm onaknetFir n?ei

deOr eid ewrung,tlVa die sau lenla Nhneät lp?aztt Wnen eclosh frü die efftcnhieÖltki eitnnensasert aFnegr hrtein vceoslsnsherne neürT rbnhcpoese nree,dw asw nnad h?cno Auhc nnew eid Ieed hillivtcee gra tinch os thhccsel its: ien teeribrt cicgkmBshaee btible odch, ewli erdiew eid rsenanpTzar efh.tl