1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Warnstreik bei KSK Industrielackierungen

Geilenkirchen : Warnstreik bei KSK Industrielackierungen

Sie schwenken Fahnen, lärmen mit ihren Pfeifen, lassen den Sirenenton des Lautsprechers aufheulen: Den Mitarbeitern der KSK Industrielackierungen reicht‘s. Vor dem Verwaltungsgebäude des Unternehmens an der von-Humboldt-Straße demonstrieren sie am Freitag mit etwa 100 Leuten für einen höheren Lohn.

Es„ umss asetw “sreia,esnp gtas lanheC sixs,eB edr esti 02 neJhra mi teribBe ist. inEe geitLhoenngsru von edri rznPote eotdrfr eid cshkGerfweat GI BEC urBb(,gea eiC,mhe ei)greEn rfü ied eeMbrar.itit Das„ ist ursne tztsele ,eg“nboAt tsag enéR rshKc,o äscarkGrehwrsfekesett frü dne irkeBz .rdAsflo eHt„ue tenzes irw nei .inchZ“ee

nUd seein udletncehi etroW hnbae fraebfon gfrE.ol Ncah awet enrie dtenSu enlagnruVdh rtitt er vor ied rüT udn etküdre:vn sE bgit inee ggeoetrnuisnLh mu ired zoPnret frü die dekennmmo 14 taoe.Mn nahcDa irdw witere a.rendvtleh Dei tMirertiaeb eblujn ndu nlseas iher feefiPn aconmhl so luta ,lrcsnelhi wie se rnu .hteg