1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Gangelt: Vortrag an der Realschule Gangelt: Keine Macht dem Rechtsextremismus

Kostenpflichtiger Inhalt: Gangelt : Vortrag an der Realschule Gangelt: Keine Macht dem Rechtsextremismus

Professor Dr. Heinz Lynen von Berg kehrte noch einmal an seine alte Schule zurück, ein paar Wochen bevor diese für immer geschlossen wird. Lynen von Berg verließ vor 40 Jahren die Realschule Gangelt mit der Mittleren Reife. Heute hat der in Süsterseel geborene Sozialwissenschaftler eine Professur an der Hochschule Bremen. Für die „letzten Mohikaner“ der Realschule, die 10er-Klassen, hielt Lynen von Berg einen Vortrag zum Thema Rechtsextremismus.

mA 6. uiJl hrneltea eid recülhS rde shfgnsaJtuaerg 01 hir enugc,sAssblzihus orebv ndan am 7. iJlu die gerßo eselfuciAshrbs ni dre Baühllrgeer eidgnBr das gliüdngete uAs frü dei tgaGleren ,uasheRellc ied ties 1559 itx,etiesre eäu.ienltt eDr cxmtusRtehseme,sri red tezirde dne uLmketnxmsisires uas emd ainhmlpRtce gdrvernät th,a ist hcua dne geGrnaelt hSclnüer gngwt.eerägi

Dei gareF eds rrssPofose, rwe dem sserxuRhsemtitmec nshco leanim in eedgenrnrii rFmo egeebgtn sie, eortbtwnaeet ine üherScl mti eneri huac frü nde sliehfazrlewotiasSncs rnnvbelffdeeü rBkeuen.mg rE eb,ha os rde rScl,üeh fau ireen mnfetprtttnaolrIe iene iioDsskusn tim meeni nneennbdeek enozaNi tüerfhg, dre arbe ürf schi in nruAsphc mmeonneg hbea, eikn itRmecrhetstsex zu ine.s

eeriratSt,b heetawhfr mDearieokt

aD ntatesu chua dre eoorrfPss htnci hcceh,tls ewi ads lhow amseuznm psesan etknnö. erD rzceViht uaf t,elGwa so dre rhüSec,l habe rüf eeinns sisrktuiDaprnoness nde neinef Ustnheidcer su.mathcage Psrsroofe r.D nzHei eynnL vno Berg rekleträ nde chSleünr rutne medenar sad zpeonKt dre niarbs,teret hnewrefaht taDrie.emko asD Motto „eKein tFihriee frü die deineF rde r“hFtiiee ieezh die zn,Gree dei umz uzcSht der koDatreemi nchit hrnüstcitrebe redwne früetd.

nenLy onv eBrg ibaeerrttee auznmesm mit edn lSneühcr achu ied Gdnerü rfda,ü sads emrslhastcRdkaiisu ueetbnrVigr id.eftn Es wrued brea ahuc etul,dhic dsas die cherüSl der Reulehcsla ni meirh mdlUfe imt ndJ,gftreuef gBüheesrunrär ndu eiren oefdiuernnitenkn niwlVsereet noch utg bnguefohae .ndis