Schöffengericht Geilenkirchen: Von Hühnern, verletzten Hunden, Lost Places und einem Einbruch an Heiligabend

Kostenpflichtiger Inhalt: Schöffengericht Geilenkirchen : Von Hühnern, verletzten Hunden, Lost Places und einem Einbruch an Heiligabend

Zwei versuchte Einbrüche vor Gericht: In einem Fall soll der Angeklagte gewaltsam in einen Bauernhof in Grotenrath eingedrungen sein. Der andere ereignete sich an Heiligabend 2018. Die Ausführungen der Angeklagten und eines Zeugen stellten die Geduld der Schöffen auf eine harte Probe.