Übach-Palenberg: Virtuos und vielseitig: Led Zeppelin-Tribute in der Rockfabrik

Übach-Palenberg: Virtuos und vielseitig: Led Zeppelin-Tribute in der Rockfabrik

„Custard Pies play Led Zeppelin“ heißt es am Samstag, 21. Mai, ab 21.30 Uhr (Einlass 20 Uhr) in der Rockfabrik in Übach-Palenberg.

Led Zeppelin wieder live auf der Bühne? Unmöglich, dachte man bis Ende 2007, als die Originale nach 27 Jahren durch ihr einmaliges Reunion-Konzert in London wieder live zu erleben waren, jedoch nur für 20.000 Gewinner aus den weltweiten rund 20 Millionen Ticket-Anfragen.

Led Zeppelin stehen mit weltweit 235 Millionen verkauften Alben direkt an zweiter Stelle hinter den Beatles und noch weit vor den Rolling Stones. Wer Led Zeppelins unvergängliche Magie, Virtuosität, Vielseitigkeit und Experimentierfreude noch live erleben möchte, sollte sich Custard Pies anschauen. Obwohl diese Band — anders als die echten Led Zeppelin — nicht aus vier, sondern nur aus drei Musikern besteht, kommen Custard Pies wie kaum eine andere Tribute-Band ihren Vorbildern atemberaubend nahe und spielen sich mit viel Liebe für Details mitreißend und druckvoll durch ein schillerndes Jahrzehnt ekstatischer Rockmusik.

Begeisterungsstürme

Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 hat die Band selbst unter eingefleischten, meist kritischen Led Zeppelin-Fans immer wieder wahre Begeisterungsstürme entfacht. Das renommierte Musiker-Magazin „Gitarre & Bass“ widmete Custard Pies einen zweiseitigen Artikel mit der Ankündigung im Vorwort „..ein wirklich großartiges Trio, das live absolut überzeugt“. Custard Pies treten auf mit Custard Pies (Gesang, Gitarre und Akustik-Gitarre), Marco Menzer (Schlagzeug) und Alexander Ranft (Bass und Mandoline).

Karten kosten im Vorverkauf 13 Euro und an der Abendkasse 16 Euro.