Geilenkirchen: VfR einsame Spitze beim Sparkassen-Cup

Geilenkirchen: VfR einsame Spitze beim Sparkassen-Cup

Die Aktiven der Schwimmabteilung des VfR Übach-Palenberg können ihren Auszeichnungen nun noch eine hinzufügen. Denn beim jüngst im Ü-Bad an der Dammstraße ausgetragenen Sparkassen-Cup des Schwimmbezirks Aachen waren sie die mit Abstand beste Mannschaft.

Ausgelobt wird der Cup von den Sparkassen Aachen, Düren und Heinsberg, zu gewinnen gibt es Geldpreise für die Förderung der Jugendarbeit. Dank des Kaders an Kampfrichtern aus dem Bezirk war für faire Bedingungen gesorgt, als Vorjahressieger hatten die VfRler natürlich auch ein wenig die Rolle des Favoriten inne.

Noch vor den ersten Mannschaften von Brander SV und Dürener TV schwammen sie mit einer Gesamtzeit von 10:43,37 Minuten auf Rang eins.

(mabie)