1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen-Süggerath: Verlust für Pfarre „Heilig Kreuz”

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen-Süggerath : Verlust für Pfarre „Heilig Kreuz”

Was da in bestem Beamtendeutsch „Entpflichtungsdokument” heißt, bedeutet für die katholische Glaubensgemeinschaft in Süggerath einen großen Einschnitt. Denn Pfarrer Matthias Kamps, der 25 Jahre lang beliebter Geistlicher der Gemeinde „Heilig Kreuz” war, nahm mit einem Dankgottesdienst Abschied von seinen geliebten Schäfchen.

Er efginmp cmänhli nejes nghm„,ditpetlnEs”cufutkno tvearfss mvo fBh,soic aus end änHend nvo ondieeRgankla feinirdW elüMlr. etrrLzeet idwr unn red oefilielzf arghcloNef nov Parrerf a,mKsp nend mti dem eechshrJealsw enörhge huac die hratregeSgü rzu ceasmnGteihf rde ieedeGnmn S.„t Botisia”nfu und relerveni irhe Edketnnäeg.tiiigs leceWhr nwiGne rde iretanDsntitt dse ueeht rähn1e9-ijg mpsaK im Jahr 8911 ar,w ißel ichs elinal shnco an rde nlngae tseLi red oraLtnedau in rde sib fau nde tneletz tlhtzeapS ellgünfte rKchei n.bleesa Dakn mka vno lnela ieSt,en lbüerla abg es boL rfü ned dhdnecseeni ieli,scGtehn vro emlal frü esnei leeveboi,ll sccnlhmheie udn lormoevlhu Art.