1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Heinsberg-Uetterath: Vandalismus rund um die Kirche

Heinsberg-Uetterath : Vandalismus rund um die Kirche

In der Nacht vom Samstag, 19. Juni, zum Sonntag, 20. Juni, beschädigten unbekannte Täter mehrere kirchliche Einrichtungen.

Ein Wegekreuz auf der Verlängerung des Tripsrather Weges wurde beschmiert, von einer Holzbank die Planken abgerissen und vor der Hubertuskapelle in den Boden gerammt. Weiter wurde an der Kapelle ein Papierkorb aus seiner Halterung gerissen und auf einen Kerzenständer gestülpt.

Aus Blumenkübeln rissen die unbekannten Personen die Pflanzen heraus und verteilten sie auf dem Boden der Kapelle. In der Kapelle wurde die Marienstatue von der Wand gerissen. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wende sich bitte an das Kriminalkommissariat in Heinsberg, 02452/9200.