1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Vandalismus im Parkhaus: Stadt setzt Belohnung aus

Geilenkirchen : Vandalismus im Parkhaus: Stadt setzt Belohnung aus

Nicht nur großen Ärger, sondern auch einen hohen Sachschaden hat ein bislang unbekannter „Graffiti-Künstler“ bereits im November vergangenen Jahres verursacht. Nun hat die Stadt Geilenkirchen eine Belohnung in Höhe von 300 Euro für Hinweise, die zur Ermittlung oder Ergreifung des oder der Täter führen, ausgesetzt.

nI edr thcNa von twhcit,oM 16. remNevo,b auf soan,ergnDt 7.1 Noerebvm, wdreu das uhskaraP ma ohnBhfa Glenchk,rieien An rde ,nsbeegurriFd uchdr ibmerrnsFeciheaer dbghs.ieätc Achu ide ktedri eeannnb negeidnel neüerylku,nAttfs ied icsh saladm hcno mi ahuobR enendbfa udn liwrmtteelei geetftrlltsegi du,rwen deuwrn mti bentnu üSrcgnfzthei shüre.btp Dei iraffsGit wnrued uaf enehremr ädWen udn üerTn edr eUrkefünttn .endgenuf

seeDir llFa owsie red miglaeeln nmehedunez isaumslnVda mi Pasrkhua ma Baofhhn hta ni rde ntegnsjü eiZt rsebtei zu efghitne onisiuksnseD im Rta udn in egnuiAztusussncssh rde Sttad ehGiinerenklc .hügreft

Zeenug drewen suhgtec

ieD güzSrtehcif dre rfsfatiiG dins so kaan,tmr dssa sihc eid ielrrEtmt edr lPeiizo egirHbnes rkoeketn Hiniwsee uaf ned rode ied ertäT .nfoeefrh

Zeeung eowis nreosePn, ide dei Stfürcezihg eknernne nud bAgnnae uzr itädtItne dre tgnhcseue sennPore naecmh ennönk, wender ng,eetbe hisc iemb mkaimrisaKtsarimolin dre oiPziel ni rknneiclheeiG eurtn edr feomnremlnueT feeTlon 952220040 zu dnele.m