1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Unterstufenkonzert: Großer Beifall für junge Künstler

Geilenkirchen : Unterstufenkonzert: Großer Beifall für junge Künstler

Das Unterstufenkonzert des Bischöflichen Gymnasiums St. Ursula Geilenkirchen war wieder einmal ein voller Erfolg: 165 Fünftklässler stellten ihr musikalisches Können unter Beweis. Chor und Solisten erhielten großen Applaus.

Schon beim ersten musikalischen Beitrag des Chores, der in der vollbesetzten Aula von Thomas Preuth (Schlagzeug), Thomas Kamphausen (Bass), Bernhard Kozikowski (Gitarre), Leo Jansen (Trompete) und dem Gesamtleiter Hermann-Josef Verbocket am Klavier begleitet wurde, gab es viel Beifall.

Neben den zahlreichen kleinen Solisten hatte außerdem ein Lehrer seinen großen Auftritt: Walter Brandt sang als Unterstufenkoordinator und begeisterter Karnevalsjeck „Kutt erop! Kutt erop!”.

Nach einem großen Programm verabschiedeten sich die jungen Künstler mit dem Abschlussstück „Amazing Grace” und winkten den Zuhörern mit weißen Taschentüchern zu.