Kinderparty : Ein buntes Programm für die jüngsten Jecken

Spiel, Spaß und jede Menge jecke Musik gabe es bei der Kinderparty der KG Lustige Marienberger Jekken.

Ein perfektes Sonntagnachmittagsprogramm hatte die Karnevalsgesellschaft „Lustige Marienberger Jekken“ auch bei ihrer Karnevalsparty für den jecken karnevalistischen Nachwuchs vorbereitet. „Schon seit einigen Jahren gibt es dieses erfolgreiche Format“, berichtete GeschäftsführerJupp Switalla am Rande der Veranstaltung.

Sich von der früheren Struktur einer mit festen Programmpunkten versehenen Kindersitzung zu lösen, sei zwar am Anfang ein Wagnis gewesen. „Aber es hat funktioniert“, freute sich Switalla, der gemeinsam mit Juniorpräsident Domenik Stiebing und der ganzen fleißigen KG-Mannschaft wieder einen großartigen Besuch verzeichnen durfte. Neben vielen Spielen und der Chance, ausgelassen zu tanzen und zu feiern, gab es natürlich auch einiges zu sehen. So wie beim Auftritt der Cirkus-Show von „Antavia“ oder dem Gastauftritt des amtierenden Stadtprinzenpaares von Übach-Palenberg, Andy I. und Gerda I. (Steinmetz) von der KG „Frelenberger Esel“. Junge und junggebliebene Besucher hatten mächtig viel Spaß und genossen auch das eine oder andere Mal das wundervolle, frühlingshafte Wetter vor der Mehrzweckhalle an der Marienberger Schulstraße.

Und auch, wenn die Gastgeber sicherlich noch hier und da ein wenig müde waren von einer Galasitzung am Vorabend, hat sich der Aufwand für die Kinderparty auf jeden Fall gelohnt. „Das Lachen der Kinder, der Spaß, den sie hatten, zeigt uns, dass wir mit der Party genau richtig liegen!“

(mabie)