Anderes Auto übersehen: Zwei Verletzte nach Unfall auf der Heerlener Straße

Anderes Auto übersehen : Zwei Verletzte nach Unfall auf der Heerlener Straße

Ein 58-jähriger Autofahrer übersieht am Freitag beim Wenden auf der Heerlener Straße ein von hinten kommendes Fahrzeug. Es kommt zum Aufprall. Beide Unfallbeteiligten werden verletzt.

Am Freitag gegen 20.20 Uhr kommt es auf der Heerlener Straße in der Ortslage Scherpenseel zu einem Unfall. Ein 58-jähriger Mann aus Frelenberg stand mit seinem Auto auf dem rechten Seitenstreifen in Richtung Teveren. Dann wollte er mit seinem Auto wenden, übersah dabei aber ein von hinten kommendes Auto eines 24-Jährigen aus Scherpenseel. Es kommt zum Zusammenstoß.

Der 24-jährige Fahrer wird dabei leicht verletzt. Der 58-Jährige wird schwer verletzt und von Ersthelfern und später von den alamierten Rettungskräften versorgt. Beide werden in ein Krankenhaus gebracht.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Heerlener Straße gesperrt werden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung