1. Lokales
  2. Geilenkirchen
  3. Übach-Palenberg

Kein „Dumme-Jungen-Streich“: Unbekannte legen Steine auf Gleise

Kein „Dumme-Jungen-Streich“ : Unbekannte legen Steine auf Gleise

Unbekannte haben am Mittwoch Steine auf Bahngleise in Übach-Palenberg gelegt. Die Polizei ermittelt – und warnt.

Es handle sich nicht um einen „Dumme-Jungen-Streicht“, teilt die Bundespolizei mit, sondern um einen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr – entsprechend werde ermittelt.

Gegen 22.45 Uhr am Mittwochabend hatte die Deutsche Bahn die Leitstelle der Bundespolizei Aachen „über ein Überfahren von Gegenständen“ im Gleisbereich in der Nähe des Bahnhofs Übach-Palenberg informiert, wie es im Bericht der Bundespolizei heißt. Demnach rückte sofort eine Streife aus. Etwa in Höhe des Sportplatzes fanden die Beamten noch Spuren von zerborsten Steinen, die Unbekannte zuvor auf die Gleise gelegt hatten.

Die Ermittler bitten nun Zeugen um Hilfe. Diese können sich unter der bundesweiten und kostenfreien Hotline der Bundespolizei unter 0800/6-888-000 melden.

„Die Gefahren, die alleine durch das Auflegen der Steine entstehen, werden oftmals unterschätzt“, erklärt die Polizei abschließend.

(red/pol)