Fahrlässige Tötung bei Unfall auf der L164 bei Geilenkirchen

Kostenpflichtiger Inhalt: Fahrlässige Tötung bei Unfall : Unfallfahrer wird zu Bewährungsstrafe verurteilt

Ein tödlicher Unfall, der sich am 19. Oktober 2018 auf der schnurgeraden L164 bei Übach-Palenberg ereignet hatte, ist jetzt vor dem Schöffengericht verhandelt worden. Der Taxifahrer, der den Unfall verursacht hatte, wurde dabei wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.