1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Übach-Palenberg: Weitere Bäume weichen Gasleitungen

Schutz der Gasleitungen : Weitere Baumfällungen in Übach-Palenberg starten Montag

Am Montag beginnt die Regionetz mit der Fällung von 25 sogenannten Gefahrenbäumen in Übach-Palenberg. Das kündigte das Unternehmen diese Woche an. Es ist die zweite größere Fällaktion, nachdem vergangenes Jahr Dutzende Platanen auf der Roermonder Straße in Boscheln entfernt worden sind.

Am Montag beginnt die Regionetz mit der Fällung von 25 Gefahrenbäumen in Übach-Palenberg. Das kündigte das Unternehmen diese Woche an. Es ist die zweite größere Fällaktion, nachdem vergangenes Jahr Dutzende Platanen auf der Roermonder Straße in Boscheln entfernt worden sind.

Die Platanen bedrohen mit ihren Wurzeln die Erdgasleitungen, teilte die Regionetz weiter mit. Auch die 54 Platanen auf der Roermonder Straße in Boscheln wurden seinerzeit durch einen Gutachter als gefährlich eingestuft.

Die nunmehr zu fällenden Platanen befinden sich in der Heerlener Straße, im Südring, in der Mittelstraße, in der Vichtenstraße, in der Dammstraße, in der Carl-Alexander-Straße und im Nordring. Zwei weitere Bäume werden in der Jülicherstraße und in der Straße In der Schley gefällt. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kommt es nicht. Der Verkehr wird nur kurzzeitig während des eigentlichen Fällvorgangs unterbrochen. Danach werden die Straßen direkt wieder freigegeben. Planmäßig sollen die Arbeiten am Donnerstag, 11. Oktober, beendet sein.

Mit anderweitigen Sicherungsmaßnahmen habe man indes 29 weitere Platanen erhalten können, so die Regionetz.

(red)