1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Übach-Palenberg: Weihnachtsmarkt der Awo in der Waschkaue

Awo-Weihnachtsmarkt : Kleine Budenstadt in der Waschkaue

Riesig groß ist die ehemalige Waschkaue an der Carlstraße. Doch die vielen Quadratmeter schrumpfen zumindest fürs Auge des Betrachters schnell auf gut erlaufbare Größen zusammen, wenn sich in der großen Halle eine kleine Budenstadt aufbaut.

So war es auch am Wochenende, beim Weihnachtsmarkt der Awo. Letztere nutzte das Event natürlich auch für ein bisschen Werbung in eigener Sache. Dazu trugen sicherlich die Mitglieder der einzelnen Awo-Ortsverbände der Stadt bei, die an beiden Tagen nicht nur Flagge zeigten, sondern für die vielen Besucher einen tollen Markt vorbereitet hatten.

Mit live eingespielter Musik war natürlich für Sang und Klang gesorgt, die eigens aufgebaute Cafeteria bot genügend Gelegenheit zum Verweilen und Genießen. Und dank des mannigfaltigen Angebotes an jahreszeitlich passenden Waren, Dekorations- und Geschenkideen war natürlich auch für Abwechslung gesorgt.

Silvia Börger beispielsweise bot gemeinsam mit Maria Kroll viele Dekoartikel an, die mit ihren vielen Sternen für optische Hochstimmung sorgten. Nebenan gab es nicht nur die passenden Pullover oder Schals, auch ganze Modeausstattungen waren im Angebot, so dass sich bei diesem schönen Markt sicherlich der eine oder andere Besucher mit den dringend gesuchten Geschenken oder Präsenten zum Jahresende eindeckte. Glühwein, heiße oder kalte Snacks und auch immer wieder ein Pläuschchen mit Freunden und Bekannten rundeten den gelungenen Weihnachtsmarkt schließlich ab.

(mabie)