Übach-Palenberg: Übach-Palenberg ist gewachsen

Übach-Palenberg: Übach-Palenberg ist gewachsen

Nicht nur in Geilenkirchen und in Gangelt steigt die Einwohnerzahl, sondern auch in Übach-Palenberg. Wie die Stadt nun mitteilte, lebten dort zum Stichtag 31. Dezember 2015 genau 24854 Menschen. Damit ist die Stadt gegenüber dem Vorjahr um 342 Menschen gewachsen.

Am 31. Dezember 2014 waren es noch 24512 Einwohner. Der größte Stadtteil ist Übach mit 6812 Bewohnern. Die kleinste Ortschaft bleibt Zweibrüggen mit 86 Menschen. Den größten Zuwachs verzeichnete Palenberg, wo 88 neue Einwohner hinzugekommen sind. Die Verteilung von Männern und Frauen ist in etwa gleich, zum Stichtag lebten 12345 Frauen und 12509 Männer in der Stadt.

Aufgeschlüsselt nach den Ortschaften ergeben sich zum 31. Dezember 2015 folgende Einwohnerzahlen, in Klammern der Stand vom 31. Dezember 2014: Boscheln 4650 (4602), Frelenberg 3180 (3093), Holthausen 459 (467), Marienberg 1856 (1854), Palenberg 4931 (4843), Rimburg 346 (344), Scherpenseel 2036 (1999), Siepenbusch 129 (121), Übach 6812 (6730), Windhausen 369(365), Zweibrüggen 86 (94).

(jkü)
Mehr von Aachener Zeitung