1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Übach-Palenberg: Gesamtschüler auf der Bühne

Theater in der Schule : Willy-Brandt-Gesamtschule lädt ein zum Musical „Geschöpf der Nacht“

Die Proben sind in vollem Gang: Die Willy-Brandt-Gesamtschule Übach-Palenberg führt ein Musical von Andreas Schmittberger auf.

„In unsre Welt voll Sonnenschein, da kommt uns nie ein Fremder rein!“ Dieses Motto ist der Wahlspruch der drei Wiesenbewohner Giovanni (eine Ameise), Schleimer (eine Schnecke) und Fine (eine Biene). Als Luzie, das Glühwürmchen, mitspielen möchte, wird sie weggejagt. Wer braucht schon Licht auf einer Sommersonnenwiese?

Doch schon bald bedauern Giovanni und seine Freunde ihre Entscheidung, denn der große Zauberer Victor Zackenbarsch entführt das Sonnenlicht. Nun liegt die Welt in tiefster Dunkelheit.

Es gibt nur eine Möglichkeit zur Rettung: Das Heer der Bienen und Ameisen muss sich auf einen langen Weg machen und das Licht von Victor Zackenbarsch zurückfordern. Doch 100.000 Meilen sind wahrlich kein Pappenstiel. Im Dunkeln geradezu unmöglich. Wenn nur jemand Licht machen könnte, wenigstens ein bisschen. Ob Luzie ihnen helfen wird?

„Geschöpf der Nacht“ ist eine Geschichte rund um die Themen Freundschaft und Ausgrenzung. In der Handlung steckt die Frage, ob nicht jeder ein Talent hat, das Respekt verdient? Schnecken sind eben langsamer, und Glühwürmchen kann man nur im Dunkeln leuchten sehen. Na und?!

Die Musik zu diesem Musical präsentiert sich in gekonnter Mischung aus Pop, Rock, Jazz und Folk.

Seit nun fast einem Jahr proben die Schülerinnen und Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule an dem Musical und fiebern dem ersehnten Aufführungstag entgegen. Dieser findet am Freitag, 30. November, um 18.30 Uhr im PZ der Willy-Brandt-Gesamtschule statt. Der Eintritt zu dieser Aufführung ist frei. Über zahlreiches Erscheinen würden sich alle Darstellerinnen und Darsteller freuen.

(red)