1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Übach: Altes Feuerwehrfahrzeug geht in die Slowakei

Kurz notiert : Altes Feuerwehrauto rollt Richtung Slowakei

Der Hauptausschuss und der Stadtrat der Stadt Übach-Palenberg haben in ihren Sitzungen am Dienstag der Schenkung eines ausgedienten Löschgruppenfahrzeugs zugestimmt: Es geht an Kameraden in der Slowakei.

Der hatcspusuassHu udn rde taSatdtr erd ttdSa nraegl-beÜhacbP eabnh in nirhe uSenztngi am Dsigtane dre neScnkuhg sinee ieengtudenas uöepgLzsshcergarunphf e.itsgmmztu pnBobrsrdkrtoniaee ndeMraf ta,reHzv zhrhfgcurLöseü der Feenirgwliil reewhFure ,Üabch etath t,gnarabet ads uegzaFhr der Feheewurr tvntnäyoAS- elkSwoa)i( zu üslrnase,be dre eid cberaÜh Fewreeuhr hscno ngeal cliarchfdnsufeht dnbeurnev si.t Dsa zhurFage tha latu aneutGcht ienen wetsRert onv 0504 ro.Eu nerädhW nam in bhaÜc nkiee irignulVdtwgeöhensemck hrme ,tehis könnet se end demrKaaen in edr Slaeiokw ncoh etgu Dneseti l.esenti cidiLgelh ied üGernn mtnmeist eegng edn grantA, „iWr hense nsu cnhit ni red geLa, muzmezins“,ut steag ndFaekrrttosionizesrv rnkFa Koia.nz 4500 oEru ienes „niee meumS, reüb dei rwi ierh uhac snhco eetsitgtnr .a“nbhe pj⇥)m(