1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Übach: Altes Feuerwehrfahrzeug geht in die Slowakei

Kurz notiert : Altes Feuerwehrauto rollt Richtung Slowakei

Der Hauptausschuss und der Stadtrat der Stadt Übach-Palenberg haben in ihren Sitzungen am Dienstag der Schenkung eines ausgedienten Löschgruppenfahrzeugs zugestimmt: Es geht an Kameraden in der Slowakei.

Der ssHhutassacpuu udn erd ttarSdat der Sattd nlceÜbehPr-baga ahnbe ni ihnre tzinugenS ma iDsnatge rde kceSgunhn eisne gdeeeiustann öhsrppsugnfeehrugcLza gmts.zimetu Brodeabstkoprinner eMfdnar tzer,vaH Lrhrfhcözsgüue edr iileiewnrlgF rwrheFeue Üc,bah ahtte batgratn,e sad gueFzrah dre hweFreuer otäSytAnvn- aliko(wSe) zu sseünla,rbe dre die rÜabceh Fwuheerer onchs gneal fufisaccdelnrthh eedbunvnr i.ts sDa Fhgzurea hat latu hetcntGua eenin Reswrtet von 5004 .Euro dhäWern man ni Ücabh ikeen öhistlcuiekmwnrgegVend emhr eht,is nkötne se den Kaeneramd ni erd Sikeowal noch guet etensDi inltees. diciLghel ide ürnGne tmnisemt egneg den tnagAr, i„Wr hseen nus nhcti in rde ,aLeg “nizu,mmsezut taesg edriksaitzontFevrorns rknaF ionKz.a 5040 oEru nesei i„nee uS,emm berü ide iwr ehir hcau nscho tteierngst enb“.ha ⇥(jm)p