Geilenkirchen-Teveren: Trotz Regen: Gelungenes Sommerfest der Feuerwehr

Geilenkirchen-Teveren: Trotz Regen: Gelungenes Sommerfest der Feuerwehr

Trotz einiger heftiger Regenschauer ließ sich die Freiwillige Feuerwehr Teveren nicht die gute Partystimmung verderben. Auf dem Bolzplatz neben dem Feuerwehrgerätehaus an der Töpferstraße standen die Feuerwehrfahrzeuge zur Besichtigung bereit, ferner waren Rettungsdienst und Polizei vertreten.

Der Rettungsdienst gab Einblicke in seine Arbeit. Die Polizei informierte ebenfalls und hatte besonders zum Schutz vor Einbruch und Diebstahl gute Tipps für die Besucher parat.

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr hatten ebenfalls einen Stand organisiert und informierten interessierte Jugendliche über den Dienst in der freiwilligen Feuerwehr. Außerdem gab es natürlich viel Spiel und Spaß für die jüngsten Besucher, die einmal ausprobieren konnten, wie es sich anfühlt, einen Feuerwehrschlauch zu halten und zielgenau zu löschen.

Teverens Bevölkerung ließ sich vom Regen nicht abhalten und besuchte trotzdem ihre Wehr. So gab es im Fahrzeuggerätehaus ständig Bewegung und fröhliche Gespräche. Für den musikalischen Ton am Nachmittag sorgte der Musikverein St. Josef Teveren, der zum Kaffeekonzert aufspielte. Am Abend sorgte dann ein DJ für Partystimmung mit der Schlagernacht. DJ Michael und „Bögel“ brachten nicht nur die Feuerwehrleute auf Betriebstemperatur — die Teverener erlebten eine stimmungsvolle Musiknacht. Es war es ein gelungenes Sommerfest.

(agsb)
Mehr von Aachener Zeitung