Gangelt-Breberen: Trommler- und Pfeifferkorps: Nacht der Kelten und Festzug in Breberen

Gangelt-Breberen: Trommler- und Pfeifferkorps: Nacht der Kelten und Festzug in Breberen

Das Trommler- und Pfeifferkorps Breberen feiert vom 12. bis 14. Mai sein 95-jähriges Bestehen. Das Geburtstagsfest startet am Freitag, 12. Mai, ab 19 Uhr in der Festhalle mit der schon bekannten „Nacht der Kelten“.

Für die nun schon 5. Auflage dieses Festes konnte die Band „Fling“ verpflichtet werden. In der Breberener Festhalle herrscht dann sicher wieder eine ausgelassene Pub-Atmosphäre, und natürlich gibt es fassfrisches Guiness, wenn der fahrbare Baileys Pub wieder seine Runden durch die Halle dreht.

Der Samstag, 13. Mai, beginnt um 17 Uhr mit dem Antreten zum gemeinsamen Kirchgang (Wortgottesdienst). Gegen 19.30 Uhr spielt der Gastgeber selbst zum Jubiläumskonzert unter der Leitung von Mai Rouschen auf.

Der Sonntag, 14. Mai, steht im Zeichen eines internationalen Freundschaftstreffens mit anschließendem Bühnenspiel nach dem Festzug. Hierzu werden ab 12.30 Uhr die befreundeten Gastvereine empfangen. Um 14 Uhr beginnt der Festumzug mit anschließendem Vorbeimarsch an der Festhalle, der sicherlich wieder die Massen anlocken wird.

Parade und Bühnenspiel

Eine Jury bewertet beim Festzug die drei besten Vereine im Aufzug und Vorbeimarsch sowie die drei besten Tambourmajore. Nach der Parade gegen 15.30 Uhr beginnt das Bühnenspiel.

Karten für die Nacht der Kelten gibt es im Vorverkauf für zehn Euro unter der E-Mail: keltennacht@trommlerkorps-breberen.de, oder telefonisch unter Telefon 0160/91663762 sowie in der Bäckerei Franken in Breberen. An der Abendkasse kosten die Karten 14 Euro.

(agsb)
Mehr von Aachener Zeitung