1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Übach-Palenberg: Thoennessen „Schachspieler des Jahres”

Übach-Palenberg : Thoennessen „Schachspieler des Jahres”

Nachdem die Jugend jetzt ihre Meisterschaft absolviert hat, steht auch die Endrangliste im erstmals ausgetragenen Wettbewerb „Schachspieler des Jahres” der Schachvereinigung Übach-Palenberg 1934 e. V. fest.

eensDi Tliet z.wb dseies diPäatrk ieeten„dvr” sich ni egrnleüeebr erMain ni der Sosnai /70020280 dre TepSie-lrop der 1. cnntfhMaas falR eneTnsoesnh mit 408 uP.nnket dnHrerevgoar ads dnhecneAbis edr Jud,eng wnear ise ohcd ichelg raevilm nuetr den -eTpo„n”T uz edinf.n rFü die teörßg hscgrnareÜbu bo nsieer tuätoitiKnn ni der gafleeunbaen iletpezSi geotrs auf Ptzal eizw imt 470 kPnunet ieirnsueeeedmngrstvJ llTi tnnQiau.a Er eißl den ngemeats raedK rde .1 anMfshtcna imt rgöJ sinCeur,ol aneiDl ücKrekl, fWinreid iad,erW aernAds gtösetPn nhietr cs.ih ieD erdi eeniwter i,dJnuehgnecl dnorSa iel,nenK aMocr aaircrBb und Doalin cM,nialjovi emkna ufa edi äReng sechs ndu nehz dre eetnsVsreili.