Gangelt-Langbroich: Tennis in Langbroich: In 50 Spielen die Sieger ermittelt

Gangelt-Langbroich: Tennis in Langbroich: In 50 Spielen die Sieger ermittelt

In freundschaftlicher Atmosphäre und bei strahlendem Sonnenschein richtete der Tennisclub Langbroich das traditionelle Tennis-Ortsturnier für jedermann aus. Bei insgesamt 13 Teams freuten sich die Veranstalter besonders über die Teilnahme von Gruppen aus den benachbarten Orten Breberen und Schierwaldenrath.

Von Freitag bis Sonntag wurden insgesamt 50 Spiele in zwei verschiedenen Gruppen, die zuvor nach Leistungsstärke und Spielklasse eingeteilt wurden, ausgerichtet, um die Siegerteams zu ermitteln.

In der Gruppe A gewann das Team des Karnevalsvereins Langbröker Dicke Flaa, den zweiten Platz belegten die Füchse 1, und Dritter wurde das Team der SVG Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath 1.

In der zweiten Gruppe freute sich das Team der SVG Birgden-Langbroich Schierwaldenrath 2 über den ersten Platz, Zweiter wurde die Jugendgruppe Klinke Breberen, und den dritten Platz belegte das Team der Alten Schule. Fritz Dreßen vom Langbroicher Tennisclub blickt am Ende des Wochenendes zurück: „Das ganze Wochenende über wurden hier für Hobbyspieler sehr interessante Begegnungen geboten.

Am Ende trennte sich dann die Spreu vom Weizen.“ Auch der Vorsitzende Norbert Benders ist zufrieden mit dem Wochenende und dankte den Vereinen für die Teilnahme und die freundschaftliche Atmosphäre.

Der Tennisclub nutzte den sportlichen und geselligen Rahmen außerdem, um die vielen Erneuerungen im Rahmen der umfangreichen Umbaumaßnahmen an der Clubanlage zu präsentieren.

(bhama)