1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Studieren und und gleizeichtig arbeiten: Infoabend an der RFH Köln

Geilenkirchen : Studieren und und gleizeichtig arbeiten: Infoabend an der RFH Köln

Heimatnah arbeiten und studieren ist möglich: Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) bietet (Fach-)Abiturienten in Zusammenarbeit mit Unternehmen im Kreis Heinsberg eine Kombination aus Arbeit und Studium — das Praxisstudium „Study & Work“. Ein Informationsabend wird am 28. August 2018 in Geilenkirchen angeboten.

Unternehmen vergeben eine Praktikumsstelle und ermöglichen ihren Mitarbeitern gleichzeitig einen akademischen Abschluss durch ein parallel absolviertes Studium an der RFH. Angeboten werden Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre. Start ist im September 2018. Das Studium ist auch für bereits Berufstätige oder Auszubildende möglich.

Die staatlich anerkannten Studiengänge werden mit dem akademischen Grad „Bachelor of Science“ oder „Bachelor of Arts“ abgeschlossen. Die Informationsveranstaltung findet statt am Dienstag, 28. August, 17 Uhr, bei der CSB-System AG, An Fürthenrode 9-15.

Auch Unternehmen jeder Branche und Größe im Kreis Heinsberg, die ihre Mitarbeiter fördern oder einen Ausbildungsplatz mit Studium anbieten möchten, sind eingeladen, sich über das Angebot, die Studiengebühren und Fördermöglichkeiten zu informieren. Die Vorlesungen finden zwei Mal wöchentlich (abends) sowie samstags in den Räumlichkeiten der CSB statt.

Kontakt: Studienberatung: infoservice@rfh-koeln.de, Prof. Dr. Linus Schleupner (Betriebswirtschaftslehre / Wirtschaftsingenieurwesen), E-Mail: Linus.Schleupner@rfh-koeln.de, Prof. Dr. Thomas Barth (Wirtschaftsinformatik): E-Mail: thomas.barth@rfh-koeln.de, www.praxisstudent.de.