Geilenkirchen: Straßenausbau: Süggerather haben jetzt das Wort

Geilenkirchen: Straßenausbau: Süggerather haben jetzt das Wort

Die Stadt Geilenkirchen beabsichtigt, die Straßen „Hahnrather Busch” und „Auf dem Tecker” in Süggerath endgültig auszubauen.

Da es sich bei den Straßenbaumaßnahmen um für die Einwohner bedeutsame Angelegenheiten handelt, hat der Rat beschlossen, die Planungen in einer Einwohnerversammlung vorzustellen.

Diese soll stattfinden am Montag, 31. Mai, 19 Uhr, in der Alten Schule in Süggerath, Im Wiesengrund 1. Die Planungen können ab 18.30 Uhr eingesehen werden. Die Versammlung dient dazu, die Einwohner über Grundlagen, Ziel, Zweck und Auswirkungen der Planungen zu unterrichten.

Nach Vorstellung der Planungen haben die Einwohner Gelegenheit, sich zu den Ausführungen zu äußern und sie mit den anwesenden Ratsmitgliedern aller Fraktionen und dem Bürgermeister zu erörtern.

Mehr von Aachener Zeitung