Geilenkirchen: Störungen im Bahnverkehr zwischen Aachen und Mönchengladbach

Geilenkirchen: Störungen im Bahnverkehr zwischen Aachen und Mönchengladbach

Aufgrund eines beschädigten Kabels ist es am Mittwoch zur Störung des Bahnverkehrs zwischen Aachen und Mönchengladbach gekommen. Der Schaden war am späten Vormittag durch Bauarbeiten in Geilenkirchen-Lindern verursacht worden.

<

p class="text">

Der RB 33 aus Duisburg sowie der RE 4 aus Dortmund konnten in Richtung Aachen nur bis Lindern fahren und mussten von dort aus zurückkehren. Es wurde Schienenersatzverkehr eingesetzt. Die Pressestelle der Deutschen Bahn in Düsseldorf geht zur Stunde davon aus, dass der Schaden in Kürze behoben sein wird.

(jpm)
Mehr von Aachener Zeitung