1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: Stirnberg hat einen sehr guten Ruf

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen : Stirnberg hat einen sehr guten Ruf

Kuno Stirnberg, der Sportwart des Tennisbezirks Aachen - Düren - Heinsberg rief, und viele, viele kamen. Der Tennisbezirk hatte die Vereinsvorstände seiner Mitgliedsvereine zu seinem inzwischen traditionellen, geselligen Turnier auf die Anlage des TC RW Geilenkirchen eingeladen.

Üebr 07 ieTlnrmehe oetnflg edr dunEaling und eehlnit ishc neien gaT ni kinheeGinrlce fua. Desise iTnurer its in dne veegngnaern hrneaJ hscon uz ernei ible eegwrnedno cnghnEriuti im szbeTnrniike ,gdnrweoe ielw se ieen etgu eheeeGntgil üfr ied dreotnsVä rde eizennlen Vereine ,tieteb cihs ni rglgeseile Rneud nud in eiren nihct zgan so tarhen tptspmrhomfakaätWee nerhä nlznunnerenkee und scih uta.aussezcnuh erD CT WR neGreinhickle elseltt an imdsee aTg sal natiastnrOmagsoei edi awinJgduentr Uall S,smnye tprtrSowa nDeins nlMeil dun sal ntrnaeneeästpR eds artneVsosd den sftseGecürhähfr sed slb,Cu bgetrE syemS.n