Geilenkirchen: Seniorenverein verschönert das Dorf

Geilenkirchen: Seniorenverein verschönert das Dorf

Ein lauschiges Plätzchen unter Bäumen suchen sicherlich nicht nur die Menschen in Scherpenseel, Siepenbusch und Windhausen. Dank der aktiven Vertreter des Seniorenvereins Scherpenseel gibt es aber nun eine Chance mehr, mitten in der Landschaft einmal die Seele baumeln zu lassen.

So wurde mit viel Eigenleistung und auch finanziellem Engagement das Wegekreuz an der Ortsausfahrt in Richtung Siepenbusch restauriert. „Wir haben auch gleich noch den Platz neu gestaltet, und beim Arbeiten wurde das Ganze immer schöner“, erzählt Günter Gävert vom Vorstand.

So wurde nicht nur das Kreuz wieder in einen sehr ansehnlichen Zustand versetzt, eine schöne Natursteinpflasterung fasst den ganzen Platz ein, und auch die vom Seniorenverein schon im letzten Jahr dort aus Eigeninitiative aufgestellte Bank hat nun ein wirklich lauschiges Plätzchen gefunden.

(mabie)
Mehr von Aachener Zeitung