1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Übach-Palenberg: Sechs Vereine wollen Stadtmeister werden

Übach-Palenberg : Sechs Vereine wollen Stadtmeister werden

In Übach-Palenberg kämpfen die Amateurklubs schon vor dem Saisonbeginn um Meisterehren - bei der Senioren-Stadtmeisterschaft für Erst- und Zweitmannschaften vom 1. bis 8. August. Kann VfR Übach-Palenberg seinen Titel bei den Erstmannschaften verteidigen?

Bei den Reserveteams ist zweifellos Rot-Weiß Frelenberg der klare Favorit auf dem Sportplatz „Am Bucksberg” des 1. FC Rheinland Übach-Palenberg. Alle sechs Vereine aus dem Stadtgebiet sind bei diesem Härtetest vor dem Meisterschaftsstart in den verschiedenen Ligen mit jeweils zwei Teams vertreten.

Es wird wie gewohnt mit verkürzten Spielzeiten in der Vor- und Endrunde gekickt - 2 mal 25 Minuten. Los geht es am Freitag, 1. August, 18.30 Uhr, mit den Paarungen VfR Übach-Palenberg 2 - TuS 09 Rot-Weiß Frelenberg 2, und um 19.30 Uhr SV Marienberg I - SV 09 Scherpenseel-Scherpenseel-Grotenrath. Ein volles Vorrundenprogramm sieht der Samstag, 02. August, mit folgendem Spielplan vor: 14 Uhr: VfL Übach-Boscheln 2 - FC Rheinland Übach 2, 15 Uhr: VfL Übach-Boscheln 1 - VfR Übach-Palenberg 1, 16 Uhr: VfR Übach-Palenberg 2 - SV Marienberg 2, 17 Uhr: SV Marienberg - FC Rheinland Übach. Am Sonntag, 3. August, gibt es folgenden Spielplan: 14 Uhr: VfL Übach-Boscheln 2 - SV 09 Scherpenseel-Grotenrath 2, 15 Uhr: VfL Übach-Boscheln 1 - TuS 09 Rot-Weiß Frelenberg 1, 16 Uhr: TuS 09 Rot-Weiß Frelenberg 2 - SV Marienberg 2, 17.00 Uhr: SV Scherpenseel-Grotenrath - FC Rheinland Übach. Die Gruppenphase der Vorrunde endet am Montag, 4. August, ab 19.30 Uhr mit den Paarungen FC Rheinland Übach 2 - SV 09 Scherpenseel-Grotenrath 2 und um 20.30 Uhr VfR Übach-Palenberg I - TuS 09 Rot-Weiß Frelenberg I.

Die Finalrunde der Senioren-Fußball-Stadtmeisterschaft für Erst- und Zweitmannschaften setzt am Donnerstag, 7. August, ein. Um 18.30 Uhr kämpfen die Gruppenzweiten der Reserveteams um Rang 3 und um 20 Uhr die Erstmannschaften. Die Kür der Meister erfolgt am Freitag, 8. August. Um 18.30 Uhr treten die Gruppensieger C und D der Zweitmannschaften im Finale um den Titel 2008 an und um 20 Uhr tragen die Erstmannschaften ihr Endspiel aus.