1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Gangelt: Schweinewetter verhagelt dem Freibad gründlich die Bilanz

Kostenpflichtiger Inhalt: Gangelt : Schweinewetter verhagelt dem Freibad gründlich die Bilanz

„Miserabel!“ Anders lässt sich wohl nicht zusammenfassen, was es über die Freibadsaison zu sagen gibt. Die Besucherzahl schwankte in den letzten Jahren immer so um die 60.000 pro Saison. Den Negativ-Ausreißer von 2011, als nicht mal 40.000 Gäste den Weg in das herrlich gelegene Bad fanden, hat man in dieser Saison unterboten.

30906. nearw se ibs hMt.ociwt nUd coshn ma Staognn chtsielß asd rdeFbia eesin roeT rfü eiesd a.nSsoi Whenräd 1012 eid Knkcedsutoeng ibe rgdaee lma 48 rzonteP gal, idwr das in medsei Jhar lohw n.nttuobeer 2900 dnu ,2010 asl nudr .00560 Bcehrues hics eib loeltm reSrtewoemtm mi Fiderab btk,anhüel drnwue breü 07 noPrzte eKodngtkunsce r.eeihcrt

eBi jdmee rtteWe eiftnd mna edi sümrcwiemhrFh im Wasser — sauiq den hatner .rKne eurT ebnleib med adB snldlgeiar ahcu edi .othenaC hahZecilre elnzezisiPtoäie nreaw nitög. iEn hnrtciSihdstsieee att na rsethknucebears aenTg eenis rbAtei — ebar ucha red tkeonn nithc dnin,errveh sads irdeew imnael ien meeSrwihimsmtc gfneinafreg dnu ihleehbrc lettvzre dreuw.