1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Gangelt-Birgden: Schützenbruderschaft: Am Ende schießt ein Ehepaar den Vogel ab

Kostenpflichtiger Inhalt: Gangelt-Birgden : Schützenbruderschaft: Am Ende schießt ein Ehepaar den Vogel ab

Zwei Mal „Peters“ lautete der Nachname bei den Majestäten nach dem letzten Treffer beim Vogelschuss der St. Urbanus-Schützenbruderschaft in Birgden.

grÄer tmi mde erpaenEhrt sdnat baedi ncith zu ecr,nhüfteb endn ncah 76 hsucSs toelh nAaj sePert dne neegvlDoam vno edr Sa,ngte heärndw ihr Enenhma dnu äiPrdnest der B,rdehfcruast fos-HerenJamn terPes, itm dme xeatk 333. Ssschu end snigvöegKol sossa.chb

Als Pirnz uewdr Max Kglue e,mteitrtl nud zum tewneiz lMa ni gFoel htßie dei psKiiednresinrzn aaHnhn iWlknse. Biem scsVlseoguh in degiBnr udrew übierngs rde ngiKö zmu nengeie zstenhSceüft nud üfr das im-Haet dun fctstsknzDetsüaneeha lm.triteet

saD heetcSfünszt itbnnge ma ae,griFt .16 ni,Ju itm dem eibtenadHma dun rfüht breü das Betneezifozrnk ma 7.1 inJu mti dne ndasB u“ärRb,e„ aaRtz,“b„ „cEth “rLkeek dun eKsem„p t“nisFe ustnnuzge dre Lsienlhbefe reHgbeisn ritewe üreb den rßneog efgutzusaF ma San,gnot .18 nuJi, ibs zmu muskeKgaanlirs mit emd önekdennr alibKslöng ma antM,go 91. ui.nJ