Malerische Kulisse: Schützen werden im Schloss Zweibrüggen empfangen

Malerische Kulisse : Schützen werden im Schloss Zweibrüggen empfangen

Das geflügelte Wort von der „malerischen Kulisse“ oder dem „majestätischen Anblick“ passte beim Schützenempfang der Stadt Übach-Palenberg am Dienstag im Schloss Zweibrüggen natürlich besonders gut.

Vom Foto, das noch das letzte Tageslicht einfing und so die Repräsentanten von „Glaube, Sitte, Heimat“ im Stadtverband der Schützen ins rechte Licht setzte, über den würdigen Empfang durch Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch und seine Frau Gabi bis hin zur festlichen Ansprache im Kaminzimmer des Schlosses passte einfach alles.

Der Verwaltungschef dankte den in Grün oder Schwarz gewandeten Schützenschwestern und —brüdern nicht nur für ihren Einsatz für die Kultur und das Brauchtum. „Als Bürgermeister bin ich stolz auf unsere Schützenbruderschaften und bedanke mich für Ihr Engagement“, meinte Jungnitsch ausdrücklich.

Zu seinen Worten gehörte auch ein ausführlicher Rückblick auf das bisherige „Schützenjahr“ mit seinen Festen, Bällen und auch musikalisch immer tollen Aufzügen. Für den meisten Applaus bei den Zügen durch die Ortschaften sorgten in diesem Jahr folgende Majestäten: St. Rochus Boscheln: Königin Denise Wester mit Prinzgemahl Pierre Wester, Prinz Marc Wester, Schülerprinz und Bezirksschülerprinz Robin Wester mit Franziska Neumann; St. Sebastianus Übach: Kaiserpaar Jürgen und Iritt Werken, Königspaar Jens und Simone Kratzheller mit Bambiniprinz Elias Kratzheller, Jungschützenprinz Felix Walther; St. Peter und Paul Palenberg: Kaiserpaar Dieter und Karin Krause, Königspaar Jeanette und Danyel Schumacher, Jugendprinzessin Celina Kolek, Schülerprinzessin Amira Rachdi, Bürgerkönigin Sigrid Bach; St. Dionysius Frelenberg: Kaiser Karl-Heinz Cremer, Königspaar Konrad und Sandra Hall, Prinz Marius Montag, Schülerprinz Florian Andres; St. Petri und Pauli Windhausen: Kaiserpaar Dietmar und Elke Keldenich, König Günter Baltutis; St. Franziskus Marienberg: Kaiser Siegfried Lohren, Königspaar Peter und Roswitha Junk; St. Rochus Scherpenseel: König Karl de Jong mit seiner Königin Anne van de Meer; St. Cornelius Grotenrath: König Josef Schummertz und Prinz Pascal Hagen. Sie durften sich nicht nur über einen Eintrag ins Goldene Buch des Schlosses freuen, sondern sich auch des Beifalls der Besucher und des ebenfalls anwesenden Bezirksschützenmeisters Josef Kouchen erfreuen.

(mabie)