1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen-Gillrath: Schock nach Feierabend: Tankstellenmitarbeiter mit Waffe bedroht

Kostenpflichtiger Inhalt: Geilenkirchen-Gillrath : Schock nach Feierabend: Tankstellenmitarbeiter mit Waffe bedroht

Am Sonntagabend sah es für einen Tankstellen-Mitarbeiter noch nach einem normalen Feierabend aus. Als er gegen 22 Uhr die Tankstelle abschloss, wurde er von einem maskierten Mann mit einer Schusswaffe bedroht.

Dre rtäTe gawzn end traM,eebriti ide skleentaTl an der lrdAt-alo-erKrßnaS ni hinilrl-lhGcGakeieentr wridee zu öfnfn.e Da eerisd rde gurAoudreffn htcin tleurnimtba hck,anam eßil red äertT ovn seiemn arehonVb ba dnu feil ni thRcugin enies bhnweuenton eHsusa in red eN.hä nVo trdo sau flho re tmi nimsee rrMtoeloolr ni iunghRct a.tehS

Dre annM raw ewat 91,0 Meert ßgo,r slchank ndu rutg lkndue iegludnK iosew eneni uknenld lmeH. gilluäAff an emd rotreloMorl raw nei öunnihhlcewg eitf asnebtargehc enseeeinrszcVcikrunnhghe swoei iene leelh bc.akngdnreuoFt ueZnge edr tTa dore erPnseon edi rzu Agunfdfnui esd ärsetT egiatrneb nenn,ök rnwede eenetgb scih na eid ilezPio igresHnbe rnteu red nemfTmolenreu 02/0942205 zu ewendn.