Ehrungen durchgeführt: Reitsportler sind stolz auf das Erreichte

Ehrungen durchgeführt : Reitsportler sind stolz auf das Erreichte

Der Kreisverband der Reit- und Fahrvereine Heinsberg hat das Engagement der vielen Ehrenamtler in seinen Reihen gewürdigt. Im Sportpark Loherhof in Geilenkirchen betonte Vorsitzender Hans-Peter Molls, die ehrenamtlichen Kräfte sorgten für das Wohl der Vereine und seien als Vorbilder anzusehen.

Ohne diese ehrenamtliche Arbeit sei der Sport nicht möglich, so Molls. Es werde eine ausgezeichnete ehrenamtliche Arbeit geleistet. Der Kreisverband verlieh den diesjährigen Ehrenamtspreis an das Ehepaar Christel und Hans Schreinemacher vom RFV Ratheim. Damit solle die Arbeit derjenigen hervorgehoben werden, „die in den hinteren Reihen still und unauffällig schon viele Jahre verlässlich immer zur Stelle sind, einfach immer ungefragt da sind, wenn sie im Verein gebraucht werden“, wie der Vorsitzende betonte.

Bei der Ehrung der erfolgreichen Pferdesportler aus dem Kreis Heinsberg hatten Hans-Peter Molls und 2. Vorsitzender Hans-Peter Lüttgens alle Hände voll zu tun: Malin Reipert (RFV Ratheim) holte den 2. Platz bei der Rheinischen Meisterschaft Junioren Springen, 6. Platz Deutsche JugendMeisterschaft; Jouline Jackels (RFV Ratheim) 3. Platz Rheinische Meisterschaft Children Springen; Andreas Wintgens (PSG St. Georg Grenzland) 3. Platz NRW-Meisterschaft Vierspänner Pferde; Lisa Maria Busch (PSG St. Georg Grenzland) 3. Platz Rheinische-Meisterschaft Einspänner Pony; Erich Gerards (PSG St. Georg Grenzland); Silke Rudolph (Islandpferdefreunde Kreis HS) NRW-Meisterin Dressur D2; Nadine Engel (Islandpferdefreunde Kreis HS) NRW-Meisterin Dressur-Kür; Willi Esser (Islandpferdefreunde Kreis HS) Wanderreiter Cup Deutschland 1. Platz; Elke Müller (Islandpferdefreunde Kreis HS) Wanderreiter Cup Deutschland 2. Platz; Geehrt wurden auch die Springmannschaften des Kreisverbandes, die beim Landesturnier den 4. Platz erlangten. In der E/A/L-Tour bestand die Mannschaft aus: Cindy Kiy, Anna Stegemann, Jouline Jackels, Denise Lipperts, Niklas Dohmen, Jeremy Claßen, Nicole Prell, Christine van Hooijdonk und Jennifer Kelleners. Die Mannschaft M-Springen der Kreise belegte ebenfalls den 4. Platz mit Katrin Coenen, Sara Luca Dahms, Chantal Bleilevens, Michelle Jütten und Nicole Kelleners.

Im Mittelpunkt standen auch die Führenden der Ranglisten im Kreis in den Disziplinen Dressur Jessica Krieg (RFV Heinsberg); Springen Malin Reipert (RFV Ratheim); Fahren Andreas Wintgens (PSG St. Georg Grenzland). Aus der Hand des Vizepräsidenten des Pferdesportverbandes Rheinland, Hans-Peter Schmitz, erhielten die Kreismeister ihre Urkunden: Nele Winkler, Alicia Lind, Vera Honne, Susanne Werden, Charline Wetzler, Zoe Heinrichs, Hanna Schreinemachers, Christine van Hooijdonk, Sara Dahlmanns, Axel Dahmen, Desiree Peters, Jeremy Claßen.

Vorsitzender Hans-Peter Molls blickte auch in die Zukunft: Aktivitäten gebe es genug in den Reitvereinen des Kreisverbandes, wozu auch die Kreismeisterschaft gehöre, die in diesem Jahr in Erkelenz ausgetragen wird. Auch die Vorbereitungen zum „Tag des Pferdes“, der in diesem Jahr vom 15. bis 17. Mai in Gangelt-Niederbusch stattfindet, seien angelaufen.